Das bekommen Sie von mir - Ihrer Hochzeitsplanerin

In welchem Umfang Brautpaar und Hochzeitsplaner zusammenarbeiten, wird immer ganz indiviuell festgelegt - ganz nach Ihren Wünschen:

  • dem Brautpaar stehe ich, als Hochzeitsplanerin, gern von Anfang an zur Seite und unterstütze das Brautpaar während der gesamten Planungszeit (=Komplettplanung) – auch hier wird natürlich vorher geklärt in welchem Umfang das stattfinden kann/soll/muss/darf
  • Sie erhalten professionelle Hochzeitsdienstleister, die zu Ihnen und Ihrem Budget passen
  • Sie feiern in Ihrer perfekten Hochzeitslocation
  • Für Sie erstelle ich ein persönliches, ganz individuelles Hochzeitskonzept für Ihren Hochzeitstag und sorge somit dafür, dass überall ein roter Faden zu erkennen ist – wunderschöne Beispiele dafür sehen Sie hier
  • Sie genießen Ihren Hochzeitstag in vollen Zügen, denn Ihre Hochzeitsplanerin ist am Hochzeitstag vor Ort, um dem Brautpaar den Rücken zu stärken, d.h. sich um alle organisatorischen Punkte sowie Rückfragen der Dienstleister und um die verschiedenen Anliegen der Gäste zu kümmern um somit dem Brautpaar den Rücken frei zu halten
    • ich nähe auch mal Knöpfe an
    • halte Kleider mit Sicherheitsnadeln zusammen
    • trockne Tränen
    • oder zaubere schnell Ersatzringe aus meinem Notfallkoffer
  • oder aber: ich schaue über Ihre bisherigen Planungsschritte und Details rüber und gebe an der einen oder anderen Stelle noch Tipps und Hilfestellung, wie Ihr Tag noch individueller, schöner oder entspannter werden kann

Ein Hochzeitsplaner steht dem Brautpaar mit Rat und Tat zur Seite - jederzeit!

Hochzeitsplanerin in Aktion!

Und was macht ein Weddingplaner am Hochzeitstag?

Ihr Weddingplaner ist meist der einzige am Hochzeitstag, der das komplette Bild, welches sich das Brautpaar von seinem Hochzeitstag erträumt, im Kopf hat!


Daher gelten hier folgende Aufgaben für den Weddingplaner am Hochzeitstag:

  • Check der Dienstleister in der Location vor Ort (pünktlich?, richtige Ware?, richtiger Platz? etc.)
  • Zeitplan des Aufbaus/der Vorbereitungszeit kontrollieren u. einhalten
  • für Rückfragen der Dienstleister zur Verfügung stehen (wo soll was hin?, wie soll was aussehen?, wie ist was ganz genau gemeint?)
  • Aufbau der Hochzeitsdeko (sofern das vereinbart wurde) bzw. Überprüfen, ob Dekokonzept für den Hochzeitstag korrekt umgesetzt ist
  • Kontrollieren ob die Platzkärtchen alle an richtiger Stelle stehen
  • Überprüfen ob an Besonderheiten, die abgesprochen wurden, gedacht und diese vor allem auch umgesetzt wurden (Allergiker, Kinderstühle, Gehbehinderte, Überraschungspunkte etc.)
  • Dekodetails anbringen/verteilen (ich verleihe der Hochzeitslocation am Ende immer noch den letzten Schliff – denn oft freut man sich genau über diese kleinen Details am Hochzeitstag)
  • Zeitplan der Trauung und sonstiger Programmpunkte einhalten und ggf. diese auch flexibel korrigieren (neuer Koordinationsaufwand entsteht)
  • ein Auge auf das Servicepersonal werfen u. ggf. an gewissen Stellen Hinweise oder Unterstützung für die bessere Umsetzung/Ablauf geben
  • Ansprechpartner für die Gäste sein -  für kleine und große Wehwechen
  • Ruhe ausstrahlen! Und dem nervösen Bräutigam oder der nervösen Braut ein gutes Gefühl geben, damit jeder diesen ganz besonderen Tag genießen kann!

 

Das hat Sie überzeugt und Sie wollen mich gern persönlich kennenlernen?  Schreiben Sie mir! Ich freue mich darauf.

 

Weitere Fotos von Ihrer Hochzeitsplanerin in Aktion.

 

Was biete ich meinen Brautpaaren außerdem?

Zusätzlich zu meinem Rat und jeder Menge Tat, kann ich meinen Brautpaaren noch folgendes für die Hochzeitsfeier bieten:

  • Staffeleien & Bilderrahmen für Sitzplan
  • Candybar (Gläser, Utensilien, weiße Dekoleiter sowie Süßigkeiten nach Wahl)
  • viele weitere Deko Accessoires für den Hochzeitstag