Heiraten am Wasser - farbintensiv in "jewel tones"

Hach was soll ich sagen... ich könnte jedes Mal dahinschmelzen, wenn ich diese Fotos sehe. Das hat zwei Gründe! ;-)

Zum Einen hat es zwischen diesem wunderbaren Brautpaar aus München und mir einfach direkt beim ersten Treffen gefunkt (fabelhaft!) und zum Anderen war es eine großartige Abwechslung mal mitten im Juni ein farbintensives Hochzeitskonzept umzusetzen. Ich liebe zwar immer noch alle zarten Rosa- und Pastelltöne, aber schaut Euch doch mal diese Fotos an! Die Braut wünschte sich von Anfang an die Farben: petrol, magenta und violet.

Mein erster Impuls? "Puh... wirklich alle 3 Farben?" Ich dachte das würde ich nie zu einem harmonsichen Konzept bekommen... aber ich bin an der Herausforderung gewachsen und bin sehr stolz auf das Ergebnis!

Alles hat perfekt am Hochzeitstag zusammengepasst. Die Farben strahlten mit der Braut um die Wette. Aber wer gewinnt am Ende, wenn die Braut live einen Song, vor allen Gästen, an ihren liebsten Bräutigam richtet...? ;) Gänsehaut pur und jede Menge Freudentränen.

Ich schmelze immer noch dahin.

@Fotos: Katrin Andrzejewski, privat